Die Autoren/Kontakt

Wenn du mit mir oder einem Autor dieses Blogs Kontakt aufnehmen möchtest, oder uns etwas mitteilen möchtest, oder Fragen zu allgemeinen Themen, die keinen Beitrag betreffen, hast (z. B. eine Interviewanfrage oder eine Facharbeit), so benutze bitte das obenstehende Kontaktformular, oder diese E-Mail-Adresse

kontakt@realitaetsfilter.com

Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht immer gleich viel Zeit für dieses Blog aufbringen kann und sich Antworten daher unter Umständen verzögern können. Für verschlüsselte Anfragen an diese Adresse kann der öffentliche PGP-Schlüssel hier heruntergeladen werden.
Alternativ stellen sich die Autoren, die hier regelmäßig schreiben, hier kurz vor:

Benjamin Falk, genannt Hawkeye

Asperger-Autist, der als Jugendlicher diagnostiziert wurde und im Moment in und um Berlin lebt, studiert was mit Softwareentwicklung am Hut hat, dieses Blog leitet und twittert.

Außerdem hat er inzwischen ein eigenes Blog, auf dem er ein bisschen aus seinem Leben schreibt.

dasfotobus

Asperger-Autist aus dem Ruhrpott mit Sehnsucht nach Meer. Twitternd, bloggend und Fragen beantwortend. Spätdiagnostiziert mit 35 Jahren und seitdem bemüht, der Welt den Horizont zu erweitern.

Rettet regelmäßig Hawkeye davor, von Rechtschreibfreunden erschlagen zu werden, und hilft auch sonst immer mal wieder im Blog mit.

Querdenkender

Asperger-Autist aus dem Rhein-Main-Gebiet, erst mit Mitte 30 diagnostiziert worden und nun aktiv um Aufklärung über Autismus bemüht. Schreibt gerne im Realitätsfilter als Gastautor und twittert seine ungeschminkte Meinung!

Nur gestellte Fragen kann ich auch beantworten 🙂

4 thoughts on “Die Autoren/Kontakt”

  1. lena

    Hi Querdenker,

    Nur noch mal zu dem Beitrag vom BR, da kommt ja auch das Thema Begabung vor. Vielleicht hast du ja auch diese Kernesendung gesehen: da wird nur von höchstbegabt gesprochen, obwohl der Junge (lennart) offensichtlich Symptome von Asperger zeigt. Das ist doch eine ganz andere Sichtweise, als dieser komische Text vom BR, wo mensch leidet und Inselbegabung runtergeredet wird;)

    Schönes Wochenende und beste Grüße, Lena

    1. quergedachtes

      Hallo Lena,

      die Thematik Savants, Autisten, Hoch- und Höchstbegabung ist sehr problematisch. Leider wird da viel hin und her verdreht. Ich werde, wenn es später in den thematischen Block passt, einmal einen kritischen Beitrag dazu schreiben.
      Kurzgefasst muss ich aber sagen: Sowohl der eine (BR) wie auch der andere (Kerner) Beitrag haben massive Schwächen. Nur in jeweils anderen Extremen :/

      Querdenkender

      1. lena

        Sag mir dann gerne Bescheid, ich finde das sehr spannend – besonders wenn man sieht, wie schlampig die Kollegen überall recherchieren, ist wohl mal ein echter Fachbeitrag notwendig! Schönen ersten Mai – genieß die Sonne! lena

Comments are closed.